Damenmannschaft

Die 1. Damenmannschaft freut sich auf spannende Spieltage in der DGL und bei der BWMM.

Captain: Laura Jaeck
Co-Captain: Leonie Gerkens

Mannschaftskader 2022:
Lilli Christ, Charlotte Eichhorn, Laura Gerkens, Leonie Gerkens, Annik Hägele, Chiara Israng, Laura Jaeck, Alina-Sophie Koch, Katharina Lang, Maxine Marek, Sina Marek, Laura Meyer, Amelie Seelig, Ella Sophie Tannenberger

Erweiterter Kader:
Emily Evans, Laura Höfler, Susanne Magnusson, Miryam Raschka, Pia Schlichtenmaier, Carolin Sapper,

Trainer: Jason Evans

Spieltage 2022 (DGL Oberliga Mitte 4)

15. Mai 2022 Wiesloch
29. Mai 2022 Johannesthal
12. Juni 2022 Kurpfalz
17. Juli 2022 Bad Liebenzell
31. Juli 2022    Schönbuch - Heimspietag

Ab dieser Saison auch in der Oberliga: Livescoring

Die aktuelle Ligatabelle können Sie hier einsehen.

 

 

BWMM 1. Liga

30. April - 01. Mai 2022   Glashofen-Neusaß

 

Berichte 2022

Die Damen Clubmannschaft steigt mit Höchstleistungen in die Regionalliga auf
Am vergangenen Wochenende stand für die Damenmannschaft der Saison-Höhepunkt, das Heim- und gleichzeitig auch das Aufstiegsspiel an. Mit 3 Punkten Vorsprung in der Gesamttabelle wussten wir im Vorfeld alle, dass dem Aufstieg in die Regionalliga nichts mehr im Wege stand, wenn wir unsere bisherigen Leistungen wieder abrufen können. Ein vierter Platz hätte uns zum Aufstieg gereicht, sodass die Mannschaft voller Selbstvertrauen an den Start ging.

Die zahlreichen Zuschauer auf dem Platz, aber auch die Daheimgebliebenen, konnten durch das Livescoring mitverfolgen, wie unsere Mannschaft zur Höchstleistung auflief. Chiara Israng erspielte das beste Tagesergebnis mit einer sensationellen Runde von 67 Schlägen, also 4 unter Par. Aber auch die anderen Spielerinnen zeigten sich von ihrer besten Seite und kamen mit Spitzenergebnissen ins Clubhaus. Es spielten Alina-Sophie Koch (-1), Sina Marek (+3), Lilli Christ (+5), Charlotte Eichhorn (+5) und Leonie Gerkens (+11). Durch die fünf besten gewerteten Runden ergab sich dadurch ein herausragendes Mannschaftsergebnis von 8 über Par und dadurch ein Vorsprung von unglaublichen 55 Schlägen, sodass wir unsere Konkurrentinnen vom Golf-Club Kurpfalz mit einem Tagesergebnis von +63, gefolgt von den Teams aus Liebenzell (+74), Wiesloch (+90) und Johannesthal (+91) weit hinter uns lassen konnten. Das ist ein einmaliges Mannschaftsergebnis, weshalb wir alle und insbesondere unser Trainer Jason sehr stolz auf unsere Leistung sind.

Damit haben wir unser angestrebtes Ziel, den wohlverdienten Aufstieg in die Regionalliga, geschafft und hoffen nächstes Jahr an unsere äußerst erfolgreiche Saison anknüpfen zu können.

Ich möchte mich hiermit bei allen bedanken, die zu diesem sensationellen Ergebnis beigetragen haben. Natürlich zuallererst bei allen Mädels aus der Mannschaft, die sowohl als Spielerinnen als auch als Caddies immer ihr Bestes gegeben haben, aber natürlich ausdrücklich bei unserem Trainer Jason, der eine solche Leistung erst möglich gemacht hat! Danke auch an den Club und an alle Mitglieder, die uns unterstützt und mitgefiebert haben.

Eure
Leonie Gerkens

 

Die Damen sind auf Aufstiegskurs
Zum vorletzten Spieltag wurde die Damenmannschaft am Wochenende vom benachbarten Golfclub Bad Liebenzell empfangen. Aufgrund einiger Krankheitsfälle mussten wir leider auf ein paar unserer Spielerinnen verzichten und gingen ohne Ersatzspielerinnen am Sonntag auf die Runden.

Mit guten Ergebnissen konnten wir uns auch dieses Mal wieder den Tagessieg und damit 5 Tabellenpunkte sichern. Besonders hervorzuheben sind die super Runden von Lilli Christ, die mit +4 über Par das zweitbeste Tagesergebnis spielte und Katharina Lang, die mit +9 ihr Debut für unsere Damenmannschaft feiern konnte. Insgesamt sind wir mit unserer Teamleistung von +42 über Par sehr zufrieden; es spielten Lilli Christ +4, Alina-Sophie Koch +7, Leonie Gerkens +8, Katharina Lang +9, Maxine Marek +14 und Amelie Seelig (+17). Platz zwei für den Spieltag in Liebenzell konnten sich die Gastgeberinnen mit +52 über Par vor den Clubs aus Kurpfalz (+59), Hohenhardter Hof (+66) und Johannesthal (+76) sichern.

Die Tabelle zeigt vor dem letzten Spieltag in Schönbuch nun folgenden Stand:

Schönbuch 19 Punkte
Kurpfalz 16 Punkte
Bad Liebenzell 10 Punkte
Hohenhardter Hof  9 Punkte
Johannesthal 6 Punkte


Damit sind wir voll auf Kurs in Richtung Aufstieg in die Regionalliga und freuen uns auf reichlich Unterstützung bei unserem gemeinsamen Heimspieltag mit der Herrenmannschaft am 31.07 auf unserer Anlage im Schönbuch. Dazu laden wir alle Mitglieder herzlich zum Zuschauen und Anfeuern ein!

Leonie Gerkens

 

DGL - Spannung bis zum letzten Putt
Bei bestem Wetter und heißen Temperaturen stand für die Damenmannschaft der dritte Spieltag in der DGL Oberliga im Golfpark Kurpfalz an. Nachdem wir zur Proberunde am Samstag bereits früh starteten, verbrachten wir den Nachmittag gemeinsam im nahegelegenen Mannheim.

Am Sonntag wurde es dann Ernst. Mit dem Livescoring konnte jeder das Geschehen auf dem Platz direkt mitverfolgen und früh war klar, dass es diesmal zwischen den Gastgebern aus Kurpfalz und uns sehr eng werden wird. Nachdem Sina Marek mit einer super Runde von +3 und einem Birdie an der 18 als fünfte Spielerin der Mannschaft ins Clubhaus kam, hatten wir mit insgesamt +37 über Par nur noch einen Schlag Rückstand und das bessere Streichergebnis auf das Team aus Kurpfalz. Der letzte Putt von Maxine Marek war somit spielentscheidend. Das ganze Team und Jason verfolgte gespannt, was auf dem 18 Grün passierte und unterstützte Maxine bei ihrem Birdieputt, der leider nur knapp das Loch verfehlte. Dieser Putt kostete uns dieses Mal leider den Tagessieg und wir mussten uns somit mit Platz 2 geschlagen geben. In der Gesamttabelle können wir uns jedoch mit 14 zu 13 Punkten immer noch vor dem Team aus Kurpfalz auf dem ersten Platz behaupten.

Bei den beiden letzten Spieltagen in Bad Liebenzell sowie unserem Heimspiel wird es also nochmal richtig spannend und wir werden unser Bestes geben, den Aufstieg in die Regionalliga zu erreichen. Wir würden uns also sehr freuen, wenn Sie uns in Bad Liebenzell am 17.07. und vor allem im Schönbuch am 31.07. live vor Ort als Zuschauer unterstützten würden.

Ein großes Dankeschön geht wie immer an die Caddies und Jason, die uns bestens unterstützt haben und freuen uns auf den nächsten Spieltag auf dem uns bereits bestens bekannten Golfclub Bad Liebenzell.

Leonie Gerkens

 

Die Damen dominieren in der DGL-Oberliga
Am vergangenen Wochenende teete die Damenmannschaft im Golfclub Johannesthal zum zweiten Ligaspieltag auf. In bester Besetzung und durch die Unterstützung unserer Caddies gingen wir hochmotiviert an den Start, mit dem Ziel den Tagessieg zu erreichen und damit den Weg in Richtung Aufstieg weiter zu ebnen. Aufgrund des Doppelspieltages starteten die Damen bei sehr wechselhaftem Wetter von Tee 10 auf ihre Runden.

Unsere ersten drei Spielerinnen im Clubhaus konnten direkt mit sehr guten Ergebnissen (Chiara Israng +4, Lilli Christ +5, Leonie Gerkens +6) vorlegen und empfingen die restlichen Teamspielerinnen auf der Bahn 18. Darüber hinaus spielten Charlotte Eichhorn (+11), Alina-Sophie Koch (+13) und Ella Tannenberger (+17). Insgesamt spielten wir alle solide Runden und schnell war klar, dass wir auch dieses Mal den Tagessieg mit +39 über Par für uns entscheiden konnten. Mit deutlichem Abstand folgten die Teams aus Kurpfalz (+55), Bad Liebenzell (+66), Johannesthal (+75) und Wiesloch (+92). In der Tabelle liegen wir nun mit 10 Punkten und 2 Punkten Abstand zum Team aus Kurpfalz auf Platz 1. Super gemacht Mädels!

Ein großes Dankeschön an die Caddies und Jason, die uns wie immer bestens unterstützt haben. Wir freuen uns auf den nächsten Spieltag im Golfclub Kurpfalz und wollen dort an unsere Siegesserie anknüpfen.

Leonie Gerkens

 

DGL Damen - Erster DGL Spieltag: Tagessieg und erster Schritt in Richtung Aufstieg
Die Damenmannschaft startete nach der sehr erfolgreichen BWMM vor zwei Wochen dieses Wochenende nun auch in die DGL-Saison. Zu Gast waren wir bei unserem ersten Spieltag im Golfclub Wiesloch. Der hügelige Platz präsentierte sich in einem sehr trockenen, aber guten Zustand. Wie auch schon bei der BWMM mussten wir auf unsere beiden besten Spielerinnen Charlotte Eichhorn und Alina-Sophie Koch verzichten, die uns aber sobald sie wieder im Land sind, sportlich unterstützten werden. Auch Lilli Christ konnte krankheitsbedingt nicht an den Start gehen.

Einige Spielerinnen hatten am Spieltag gleich zu Beginn einen schwierigen Start, konnten ihre Runden aber trotzdem gut beenden. Auch die anderen Mannschaften hatten mit den vielen Schräglagen auf dem Platz zu kämpfen, sodass nur drei Spielerinnen unter 80 Schlägen blieben. Obwohl wir unter unseren Möglichkeiten blieben, konnten wir uns mit 53 über Par souverän den Tagessieg und damit 5 Punkte in der Tabelle sichern. Bestes Mannschaftsergebnis spielte Leonie Gerkens mit +7. Weiterhin spielten Ella Tannenberger +9, Maxine Marek +11, Amelie Seelig +13, Chiara Israng +13 und Sina Marek (+19).

Die Plätze 2 und 3 wurden auf Grund der gleichen Schlagzahl von +59 über die Streichwertung entschieden und gingen an die Clubs aus Kurpfalz und Wiesloch, gefolgt von den Teams aus Bad Liebenzell (+68) und Johannesthal (+76).

Neu ab dieser Saison wurde ab der Oberliga ein Live-Scoring System eingeführt, sodass auch die zuhause gebliebenen Mannschaftsspielerinnen das Geschehen auf dem Platz live mitverfolgen konnten. Auch die weiteren Spieltage werden über die DGL-Seite übertragen, sodass auch Sie gerne die Ergebnisse unserer Mannschaftsspielerinnen über den Link: Livescoring live mitverfolgen können. Dazu müssen Sie die Oberliga Mitte 4 auswählen. Der nächste Spieltag findet am 29.05. statt.

Ein großes Dankeschön an die Caddies und Jason, die uns wie immer bestens unterstützt haben. Wir freuen uns auf den nächsten Spieltag Ende Mai in Johannesthal und wollen dort wieder an unsere gewohnte sportliche Leistung anknüpfen. Der erste Schritt in Richtung Aufstieg ist mit unserem ersten Tagessieg schonmal geschafft.

Leonie Gerkens
(Captain)

 

BWMM 1. Liga: Die Damen kämpfen um Platz 3
Am ersten Mai-Wochenende startete dieses Jahr die Saison für unsere Damenmannschaft mit den Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften. Für die erste Liga fand dieses Turnier erstmals zu Beginn der Saison statt. Wie immer reisten wir am Freitag zur Proberunde nach Glashofen-Neusaß an, um den Platz kennenzulernen. In der ersten Liga gab es auch dieses Jahr wieder ein sehr starkes Teilnehmerfeld. Neben St. Leon-Rot und Stuttgart Solitude waren auch einige Mannschaften, die in der DGL in der 2. Bundesliga spielen vertreten, wie Heddesheim, Hetzenhof und Mannheim-Viernheim. Trotz dieser starken Konkurrenz hatten wir auch dieses Jahr wieder das Ziel am ersten Spieltag unter die ersten vier Plätzte zu kommen, um am zweiten Spieltag um die Medaillen zu spielen. Alle Spielerinnen haben wie immer ihr Bestes gegeben und konnten am Samstag somit sehr gute Leistungen zeigen. Mit Ergebnissen in den Einzeln von Leonie Gerkens (+5), Lilli Christ (+7), Chiara Israng (+8), Sina Marekt (+11) und dem Vierer von Amelie Seelig und Ella Tannenberger (+10) erreichten wir ein eine Gesamtschlagzahl von +41. Der Vierer von Laura Gerkens und Annik Hägele (+23) war unser Streichergebnis. Schnell wurde klar, dass es zwischen den Plätzen 3 bis 6 eng werden wird. Das Team aus Mannheim-Viernheim konnte mit ebenfalls +41 aufgrund des besseren Streichergebnisses Platz 3 für sich entscheiden und wir haben unser Tagesziel mit Platz 4 souverän erreicht. Damit konnten wir uns mit unseren sehr guten Leistungen vor den beiden DGL Zweitligisten Heddesheim (+45) und Hetzenhof (+66) positionieren und sind mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. Am zweiten Tag ging es dann in die Matchplays im Lochwettspiel gegen Mannheim-Viernheim um Platz 3. Chiara legt mit einer super Runde und einem schnellen Sieg vor. Auch Amelie Seelig und Ella Tannenberger konnten ihr Match für sich entscheiden. Sina Marek kämpft bis zum Schluss und konnte in einer spannenden Partie ihr Match an Loch 18 teilen und sicherte uns einen halben Punkt. Lilli und Leonie in den Einzeln sowie Laura Jaeck und Maxine Marek im Vierer konnten ihre Matches leider nicht für sich entscheiden und mussten die Punkte an das Team aus Mannheim abgeben. Es blieb zwar bis zuletzt spannend allerdings mussten wir uns mit einem knappen Ergebnis von 2,5 zu 3,5 Punkten mit dem vierten Platz geschlagen geben. Trotzdem sind wir mit unseren Leistungen sehr zufrieden und stolz darauf, dass wir uns jedes Jahr aufs Neue in so einem starken Teilnehmerfeld behaupten können. Dabei ist noch zu erwähnen, dass wir einer der stärksten Clubs in Baden-Württemberg sind, der nicht aktiv Spielerinnen von anderen Clubs rekrutiert. In die zweite Liga abgestiegen sind unsere Nachbarclubs Domäne Niederreutin und Bad Liebenzell. Ein großes Dankeschön an die gesamte Mannschaft für das tolle Wochenende und an Jason, der uns wieder perfekt auf das Turnier vorbereitet und unterstützt hat. Wir freuen uns auf die weitere Saison in der DGL und hoffen an diese sehr guten Ergebnisse der BWMM anknüpfen zu können, um unser Ziel in der DGL wieder in die Regionalliga aufzusteigen, dieses Jahr zu erreichen.

Leonie Gerkens
(Captain)

Berichte 2021

5. Spieltag - GC Hofgut Scheibenhardt (01.08.2021)
Für den letzten Spieltag der DGL 2021 wurden wir im Golfclub Hofgut Scheibenhardt willkommen geheißen. Wie immer reisten wir am Samstag zur Proberunde an, um uns mit dem Platz vertraut zu machen. Wir wussten, dass die einzige Chance noch aufzusteigen mit dem Tagessieg und einem vierten Platz des Teams aus Freiburg, das bisher 3 Spieltage gewonnen hatte, verbunden war.

Am Sonntag starteten wir dann bei zunächst gutem Wetter in das Turnier. Fast alle Mädels waren im Clubhaus, als das Wetter umschlug und das Turnier aufgrund eines bevorstehenden Gewitters unterbrochen werden musste. Einzige, die ihre Runde mitten auf der Bahn 18 pausieren musste, war Ella. Nach einer kurzen Pause konnten die letzten beiden Flights ihre Runden dann aber zu Ende bringen.

Mit den gespielten Ergebnissen unserer Mannschaft blieben wir dann zum Teil leider unter unseren Möglichkeiten und spielten im Team 46 über Par. Es spielten für die Mannschaft Alina-Sophie Koch, Amelie Seelig, Ella Tannenberger, Leonie und Laura Gerkens und Chiara Israng. Damit erreichten wir in der Tageswertung leider nur Rang drei. Platz eins ging erneut an den sehr starken Freiburger Golfclub (+32) vor dem Golfclub Domäne Niederreutin (+35). Damit steigt das Team aus Freiburg verdient in die Regionalliga auf. Den sicheren Klassenerhalt hat neben uns auch die Mannschaft aus Bad Liebenzell erreicht. Abgestiegen sind die Golfclubs Domäne Niederreutin und Scheibenhardt.

Nichtsdestotrotz können wir mit unseren Leistungen über die Saison sehr zufrieden sein, denn die Mannschaft hat sich sehr positiv weiterentwickelt. Ein Dank gilt dabei der gesamten Mannschaft für die tolle DGL 2021. Wir haben das Ziel, den Aufstieg in die Regionalliga, für das nächste Jahr bereits gesteckt und freuen uns davor auf die BWMM im September.

Leonie Gerkens

 

4. Spieltag - GC Freiburg (18.07.2021)
Am vergangenen Wochenende stand für die Damenmannschaft der vierte Ligaspieltag an. Gestartet wurde diesmal bei bestem Wetter im Golfclub Freiburg. Bereits in der Proberunde war schnell klar, dass es sich um einen sehr schönen aber durchaus auch anspruchsvollen Platz handelt.

Verletzungsbedingt konnte Charlotte Eichhorn, die mittlerweile ein herausragendes Handicap von -0,2 erreicht hat, am Sonntag nicht an den Start gehen. Auch auf Sina Marek mussten wir dieses Mal verzichten, sodass Laura Gerkens und Ella Tannenberger unser Team verstärkten. Maxine Marek und Charlotte Eichhorn unterstützten uns als Caddies. Hier zahlt sich unsere mittlerweile große und sehr leistungsstarke Mannschaft aus!

Wie auch bei den vergangenen Spieltagen war klar, dass sich der Sieg zwischen den Teams aus Freiburg und Schönbuch entscheiden würde. Von beiden Teams wurden teilweise sehr starke Runden gespielt. Hervorzuheben sind dabei vor allem die fantastischen Runden von Alina-Sophie Koch mit -1 unter Par und Chiara Israng +2 über Par. Ella Tannenberger teete in Freiburg das erste Mal für unser Team in der DGL auf und konnte mit einer soliden +13 über Par ihr Debut feiern. Weiter spielten Amelie Seelig (+10), Laura Gerkens (+13) und Leonie Gerkens (+14). In der Mannschaftswertung kamen wir damit auf solide +37 über Par und konnten mit dem zweiten Platz den Abstand zum restlichen Feld weiter ausbauen. Bei den Freiburgerinnen, die mehrere Spielerinnen im Minus- Handicapbereich haben, spielten gleich zwei Mädels unter Par (-3 und -1) und auch das restliche Team konnte sehr gute Ergebnisse erzielen. Mit einer für die Oberliga außergewöhnlich starken Teamwertung von +14 über Par ging der Tagessieg erneut an das Team aus Freiburg.

Zwischen den anderen Teams aus Bad Liebenzell (+55 über Par), Niederreutin (+69 über Par) und Scheibenhardt (+78 über Par) bestätigten sich die Ergebnisse der letzten Spieltage weiterhin. Die Tabellenpunkte zeigen vor dem letzten Spieltag folgenden Stand:
Freiburg 19, Schönbuch 17, Bad Liebenzell 11, Niederreutin 8 und Scheibenhardt 5 Punkte.

Ein herzliches Dankeschön geht an das gesamte Team und an Jason! Es ist schön zu sehen, welche sportliche Entwicklung unsere Mannschaft in den letzten Jahren erreicht hat. Am letzten Spieltag in zwei Wochen sind wir nochmal hochmotiviert und freuen uns im Hofgut Scheibenhardt zu spielen.

Leonie Gerkens

 

3. Spieltag - GC Domäne Niederreutin (20.06.2021)
Bei besonders heißen Temperaturen empfing uns der Golfclub Domäne Niederreutin am Wochenende zum dritten Ligaspieltag in der Oberliga. Wie auch bei den letzten Spieltagen gingen wir hochmotiviert und mit dem Ziel den Tagessieg zu erreichen an den Start.

Alle Mädels des GC Schönbuchs starten gut in ihre Runden und konnten viele Pars und Birdies auf den Scorekarten verzeichnen. Am Ende spielten wir alle solide und sehr gute Runden von +2 über Par (Alina-Sophie Koch), +3 über Par (Sina Marek) und +4 über Par (Charlotte Eichhorn, Chiara Israng, Leonie Gerkens und Amelie Seelig), sodass wir insgesamt +17 über Par verzeichneten. Trotz dieser sehr guten Teamleistung konnten wir nur den zweiten Platz erreichen, da das Team des Golfclub Freiburgs mit -6, -2 und -1 unter Par, sowie +7 und +8 über Par am Ende ein hervorragendes Teamergebnis von +6 über Par klar den Tagessieg für sich entscheiden konnte. Den dritten Platz erreichte der Golfclub Bad Liebenzell (+29), vor dem Hofgut Scheibenhardt (+35) und den Gastgebern Domäne Niederreutin (+38).

Insgesamt liegen wir damit in der Tabelle mit 13 Punkten hinter dem GC Freiburg mit 14 Punkten. Beim Kampf um den Aufstieg ist für die letzten beiden Spieltage also noch alles offen.

Vielen Dank an Familie Eichhorn für das Sponsoring unserer neuen Polos und an Jason für die Unterstützung über das gesamte Wochenende. Wir freuen uns auf den nächsten Spieltag am 18. Juli im Golfclub Freiburg.

Leonie Gerkens

 

2. Spieltag - GC Schönbuch (30.05.2021)
Am vergangen Wochenende stand für die Damenmannschaft der zweite Spieltag und damit gleichzeitig der Heimspieltag an. Um unser Saisonziel, den Wiederaufstieg in die Regionalliga erreichen zu können, nahmen wir uns hierzu den Tagessieg vor. Die Spielbedingungen waren trotz starken Windböen mit strahlendem Sonnenschein gut.

Wie auch vor zwei Wochen in Liebenzell war schnell klar, dass sich der Sieg zwischen den Teams aus Freiburg und Schönbuch entscheiden wird. Wir setzten alles daran eine gute Leistung abzurufen. Trotz der super Runde von -2 unter Par von Sydney Marie Harz vom GC Freiburg konnte sich das Team des GC Schönbuchs mit insgesamt +35 Schläge über Par den Tagessieg und 5 Tabellenpunkte sichern. Insgesamt liegen wir damit mit dem GC Freiburg bei 9 Tabellenpunkten. Besonders starke Leistungen wurden von Chiara Israng und Alina-Sophie Koch mit 4 über Par gespielt.

An diese Leistung wollen wir am nächsten Spieltag im Golfclub Domäne Niederreutin Mitte Juni anknüpfen und freuen uns auf die Vorbereitung.

Leonie Gerkens

 

1. Spieltag - Bad Liebenzell (16.05.2021)
Nachdem im letzten Jahr die gesamte Ligasaison aufgrund der bekannten Begebenheiten ausfallen musste, hatten wir uns dieses Jahr ganz besonders auf die neue Saison gefreut – nicht zuletzt weil wir uns den Wiederaufstieg in die Regionalliga vorgenommen haben.

Am ersten Spieltag begrüßte uns am Wochenende der Golfclub Bad Liebenzell trotz schlechter Vorhersage mit passablem Wetter. Dennoch waren die Bedingungen und der Platz für alle Mannschaften eine Herausforderung. Am Schluss erreichten wir knapp mit einem Rückstand von 3 Schlägen den zweiten Platz hinter dem Golfclub Freiburg und konnten uns damit 4 Tabellenpunkte sichern. Platz 3 ging an den Gastgeber Bad Liebenzell vor den Golfclubs Domäne Niederreutin und dem Hofgut Scheibenhardt. Beste Runde unserer Mannschaft und zweitbestes Tagesergebnis spielte Charlotte Eichhorn mit 5 über Par. Weiterhin spielten Alina-Sophie Koch und Leonie Gerkens +9, Sina Marek +11, Amelie Seelig +16 und Chiara Israng (+18).

Vielen Dank an die gesamte Mannschaft und Jason für die Unterstützung und das super Wochenende. In zwei Wochen (30.05.2021) werden wir der Gastgeber sein und freuen uns auf unseren Heimspieltag.

Leonie Gerkens