Aktuelle Neuigkeiten

13.05.2019 - Sportticker KW 20

AK65 Herren - erfolgreicher Saisonstart für beide Mannschaften
Widriger hätten die Wetterbedingungen am 9. Mai 2019, dem ersten Spieltag der Saison, der für unsere Mannschaften ein Heimspiel bedeutete, kaum sein können: eisiger Regen fiel fast den ganzen Tag über vom grauen Himmel, und dazu blies uns gleich an Bahn 1 ein böiger Westwind ins Gesicht, der auch später noch so manchen Ball „verwehte“. Immerhin präsentierte sich unser Platz in guter Form, mit für den Anfang der Saison recht schnellen Grüns.

Kirchheim-Wendlingen, Freiburg, Sigmaringen und Bad Waldsee hießen die Gegner unserer ersten Mannschaft, die in der Gruppe B der 1. Liga startet. Gerhard Rebmann und Rudi Altmann waren mit jeweils 88 Schlägen ganz weit vorn mit dabei und erzielten das zweit- und das drittbeste Ergebnis aller Spieler. Zusammen mit den ebenfalls guten Resultaten von Glenn Mitchell, Rolf Dose, Ysi von Falkenhayn und Peter Resmini reichte das am Schluss zum zweiten Platz in der Brutto-Teamwertung. Und da der Rückstand auf den Ersten im Gesamtklassement, den GC Kirchheim-Wendlingen, lediglich vier Schläge beträgt haben wir eine gute Ausgangssituation für die Saison.

In der dritten Liga hatte es unsere zweite Mannschaft mit Monrepos, Liebenstein, Scheibenhardt und Stuttgart-Solitude zu tun. Um es gleich vorwegzunehmen: „unsere Jungs“ schlugen sie alle und wurden Tagessieger! Bernhard Stehlin legte als Teambester mit 87 Schlägen den Grundstein für den Sieg, den Ulrich Knoll, Dieter Keuerleber, Klaus Sattler, Johann Binder und Herbert Wolfmüller mit ebenfalls sehr solidem Spiel untermauerten. Offenbar hatten unsere Gegner mit dem für sie fremden Platz und dem Eisheiligenwetter deutlich mehr zu kämpfen, denn immerhin beträgt unser Vorsprung nach dem ersten Spieltag 32 Schläge – ein hervorragendes Startkapital!

Unsere Captains, Peter Wilke und Manfred Sausen, gratulierten bei der Ergebnisverkündung den beiden Teams und richteten auch ein Dankeschön an die tapferen Unterstützer, die Wind und Wetter getrotzt und für ihre spielenden Kameraden Trolleys geschoben, Schläger angereicht und die Moral den ganzen Tag über hochgehalten hatten.

Jugendmannschaftspokal 18- und 9-Loch in Pforzheim

9-Loch-Mannschaft holte den 1. Platz
Am 11. Mai fand das erste Spiel des Jugendmannschaftspokal auf dem Gelände des Golfclub Pforzheim statt. Das Wetter spielte der Mannschaft so überhaupt nicht in die Karten, denn mit leichtem Regenschauer in den Tag gestartet, veränderte sich das Wetter zum Gewitter mit Hagelschauer.

Entsprechend war bei der Mannschaft natürlich eine hohe Motivation gefragt, denn ein gutes Ergebnis zu spielen, bei starkem Wind, Hagel und Gewitterunterbrechung verlangte jedem Spieler alles ab. Doch auch das Wetter kann unsere 9-Loch Mannschaft nicht unterkriegen. Jedes Kind gab sein Bestes und am Ende hat sich die Mühe gelohnt. Mit allen tollen Einzelleistungen ist die Mannschaft auf einem hervorragenden 1. Platz in die Jugendmannschaftspokal-Saison gestartet! Alle fuhren an diesem Abend müde, erschöpft, aber glücklich nach Hause.

Nach diesem tollen Erlebnis, freut sich die Mannschaft schon auf das nächste Spiel am 1. Juni im Stuttgarter GC Solitude!

 

18-Loch-Mannschaft wurde zweiter in der Brutto-Wertung
Auch die 18-Loch-Mannschaft musste mit den widrigen Wetterumständen zu Recht kommen. Starker Wind, Regen und zwei Gewitterunterbrechungen ließen wenig Spielfluss aufkommen. Leider konnte fast kein Spieler seine Leistung abrufen und wir mussten uns schließlich in der Nettowertung mit dem 5. Tabellenplatz zufrieden geben. Besser lief es in der Bruttowertung; hier konnten wir nach Stuttgart Solitude einen starken 2. Platz belegen.

Für den nächsten Spieltag beim Stuttgarter GC Solitude am 01. Juni heißt es, den 2. Platz in der Bruttowertung zu verteidigen!

DGL Damen
Am Sonntag, 12.05.2019 startete für unsere Damenmannschaft die DGL Saison in der Regionalliga Süd 1. Ihre Gruppengegnerinnen sind dieses Jahr vom GC Hetzenhof, GC Olching, Golf- und Landclub Schloß Liebenstein und GC Sonnenalp - Oberallgäu. Gespielt wird ein Zählspiel über 18-Loch mit fünf Ergebnissen aus sechs.

Beim ersten Spieltag im GC Hetzenhof erreichten unsere Damen den 4. Platz und sicherten sich dadurch zwei Punkte für die Tabelle. Die Einzelergebnisse können unter nachfolgendem Link eingesehen werden.

Aktuelle Tabelle

 

DGL Herren
Am Sonntag, 12.05.2019 startete für unsere Herrenmannschaft die DGL Saison in der Landesliga Süd 3. Ihre Gruppengegner sind dieses Jahr vom GC Neckartal, GC Augsburg, GC Hochstatt Härtsfeld-Ries und GC Donau-Riss. Gespielt wird ein Zählspiel über 18-Loch mit sieben Ergebnissen aus acht.

Beim ersten Spieltag im GC Hochstatt Härtsfeld-Ries erreichten unsere Herren den 3. Platz und sicherten sich dadurch drei Punkte für die Tabelle. Die Einzelergebnisse können unter nachfolgendem Link eingesehen werden.

Aktuelle Tabelle

Zurück