Aktuelle Neuigkeiten

11.09.2020 - Erfolgreiche Igelbaby Rettung

Glück im Unglück hatte diese Woche ein neugeborenes Igelkind. Olivia Evans fand den kleinen, hilflosen Igel auf dem Parkplatzgelände unseres Clubs. Er war noch sehr klein und wog erst 87 g, was auf ein Lebensalter von ca. 3 Wochen hinweist. Die Igelmutter war auch nach längerer Beobachtung nicht in Sicht, so dass Olivia sich um das Tierchen kümmerte und es auf den Namen Betsy taufte.

Wie Recherchen ergaben, war das Igelkind aber viel zu jung, um selbst zu fressen, so dass nur eine aufwendige Betreuung mit Spezialmilch und anschließender Bauchmassage das Leben des Kleinen retten konnte.

Spätabends machte sich Jon Evans, nach ganztägigem Jugendcamp Betrieb auf die Reise nach Esslingen zu einer Igelstation, die nach einem Telefonat bereit war, der kleinen Betsy eine Chance zu geben und sie aufzunehmen. Frau Anette Lampart (Igelstation ES) setzte das Baby in einen Korb zu anderen Schützlingen und Betsy kuschelte sich sofort an ihre Artgenossen und grunzte vergnügt.

Happy End durch das Engagement von Olivia und Ihrem Onkel Jon, der nicht nur als Golflehrer glänzt, sondern auch noch ein großes Herz für kleine Tiere hat.

Falls Sie jetzt neugierig geworden sind oder vielleicht selbst einmal helfen möchten Igelleben zu retten bzw. die Igelstationen zu unterstützen, verweisen wir sehr gerne an die Homepage des Vereins der Igelfreunde Stuttgart und Umgebung e.V., die sich ehrenamtlich für diese schönen Wildtiere einsetzen: https://www.igelverein.de/index.html .

Sollten Sie jetzt im Herbst einen Igel in Ihrem Garten finden, der noch sehr klein ist und weniger als 250 g wiegt, finden Sie auf o.g. Homepage wichtige Tipps und gute Anlaufstellen.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder von Olivia und Betsy.

Ihr Team der Golfanlage Schönbuch

Zurück